Die TSG Kirchhellen hat sich trotz einigen Ausfällen super geschlagen und mussten heute eine Niederlage von 20:4 verkraften.

Durch die vielen Abspielfehler kamen die Gegner schon vor der Mittellinie in Ballbesitz und haben schnell von Abwehr auf Angriff umgestellt, um Tore zu werfen. In der Abwehr stand die TSG Kirchhellen gut und hat den Gegner sehr früh gestört, so dass sie zum Teil aus der zweiten Reihe werfen mussten.

Nach der ersten Halbzeit traute sich die TSG Kirchhellen auch mehr zu, haben sich Bälle erkämpft und sind durch schnelle Doppelpässe zum Torerfolg gekommen. Alles in allem gegen den Tabellenführer ein tolles Ergebnis, worauf die TSG Kirchhellen stolz sein kann.